Kind Ohrenschmalz – Kinder Ohrenschmerzen

Möglicherweise ist Ihr Kind an einem Tag reizbar, zieht an den Ohren, hat Fieber... kurz es teilt Ihnen mit, dass es Ohrenschmerzen hat.

Was könnte die Ursache sein?

Ein Fremdkörper im Ohr: Von Erde über Perlen bis hin zu Spaghetti!]
Otitis media: Die häufigste Infektion bei jungen Kindern. In der Tat 70% von ihnen von dieser Art von Otitis während der ersten 3 Lebensjahren betroffen.
Otitis externa: Infektion der Haut des Gehörgangs mit Bakterienwachstum.
Ein Ohrenschmalzpfropfen : Obstruktion des Gehörgangs aufgrund einer Ansammlung von Cerumen im Ohr. Diese Kappe kann während eines heißen quellen und zusätzliche Schmerzen erzeugen.
Ekzem im Inneren Ohr: Entzündung der Schleimhaut des Gehörganges verursacht unangenehme Juckreiz.

Was ist zu tun?

Sobald Ihr Kind beginnt, über Schmerzen im Ohr zu klagen oder wenn Sie den Eindruck haben, es hört nicht gut, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt.]

Wie sollten Sie die Ohren Ihrer Kinder pflegen?

in der Regel und als vorbeugende Maßnahme ist Folgendes wichtig:]
1) Regelmässig die Ohren Ihres Kindes mit Hilfe geeigneter Produkte reinigen
2) Vermeiden Sie Wattestäbchen, die das Ohrenschmalz noch tiefer ins Ohr hineinschieben und ausserdem die Haut im Gehörgang verletzten können. 3) Trocknen Sie die Ohren Ihres Kindes nach jeder Dusche, Vollbad oder Schwimmen im Schwimmbad mit Hilfe eines Taschentuchs, einer saubereren Serviette oder Badetuch.